Handlungsfeld III: Kulturen und Kommunikation
Handlungsfeld III: Kulturen und Kommunikation
Die gegenseitige Wahrnehmung Deutschlands und Israels und die Kommunikationskulturen in beiden Ländern haben sich in den letzten Jahren rasant verändert. Die neuen technischen Möglichkeiten bergen ebenso Potenziale zur gesellschaftlichen Öffnung wie Gefahren der bewussten Ausgrenzung und Manipulation. Durch den Austausch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden Selbstverständnisse verschiedener Kulturen hinterfragt. Deutsch-Israelische Kooperationsprojekte können einen wichtigen Beitrag zur Reflektion über Gruppenzugehörigkeiten und Identitätszuschreibungen leisten.

Im Handlungsfeld Kulturen und Kommunikation fördern wir deutsch-israelische Projekte, die sich für die Stärkung pluralistischer Gesellschaften und eine transparente und menschenfreundliche Kommunikationskultur einsetzen. Besonders freuen wir uns über Projekte, die sich mit Einzelaspekten folgender Themenbereiche auseinandersetzen:
  • Kulturen des Internets, soziale Medien und Medientrends
  • Herausforderungen der digitalen Kommunikation für politische Kulturen
  • Social bots und öffentliche Meinung
  • Vielfalt der Gesellschaften
  • Teilhabe durch Bildung
  • Chancengerechtigkeit zwischen den Geschlechtern
Projekte, die wir aktuell im Handlungsfeld Kulturen und Kommunikation fördern
Partizipatorische Strategien für diverse Nachbarschaften – Lod und Neukölln
Zusammenleben in Vielfalt beginnt ganz unmittelbar in der eigenen Nachbarschaft. Ein deutsch-israelisches Kultur – und Community-Projekt setzt daher im gelebten Alltag zweier durch eine hohe Diversität gekennzeichnete Stadtteile an – und bringt über die Teilnehmenden hinaus Menschen mit ganz unterschiedlichen … Weiterlesen
Deutsch—Israelischer Austausch für junge Engagierte im Sport
Überall auf der Welt treiben Menschen Sport – und finden durch den Sport Raum für Begegnung und Austausch. Das sportliche Zusammenkommen spielt deswegen eine wichtige Rolle in internationalen Austauschprojekten, so auch im deutsch-israelischen Kontext. Vor diesem Hintergrund bieten die Deutsche Sportjugend und … Weiterlesen
Kommunikative Kompetenzen erweitern: Medizinstudierende erproben Ansätze der Integrativen Medizin
Der Austausch zwischen Ärztin oder Arzt auf der einen und Patientin oder Patient auf der anderen Seite entscheidet mit, wie erfolgreich eine Therapie verlaufen kann. So bekannt dieser Aspekt ist, so häufig wird er im medizinischen Alltag noch vernachlässigt. Ein deutsch-israelisches Projekt will dies ändern: … Weiterlesen
Feministische Filmvorführungen
Frauenbilder, wie sie häufig in Medien, Öffentlichkeit und Kultur dargestellt werden, reflektieren nicht oder nur teilweise die tatsächlichen Erfahrungen von Frauen. Dieses Filmprojekt setzt hier an und hält den herkömmlichen Vorstellungen weiblicher Lebenswelten und Geschlechterrollen den vielfältigen Blick … Weiterlesen
Caravan Orchestra – Eine transnationale musikalische Reise und kulturelle Entdeckung
Wenn Musiker*innen unterschiedlicher Kulturen zusammenkommen, wird ein kreatives Potential entfesselt, das neue Horizonte eröffnet und die schöpferische Innovation beflügelt. In diesem Projekt arbeiten die Teilnehmenden gemeinsam an einem Konzertprogramm, das ihre vielfältigen musikalischen Wurzeln widerspiegelt … Weiterlesen
Out of the Box // Pionier – Eine deutsch-israelische Theaterinteraktion
Ein Team von Theaterschaffenden begibt sich auf eine interkulturelle Expedition: Es geht um den Pioniergedanken in Deutschland und Israel, um Erfahrungen in Geschichte und Gegenwart, um Gesellschaftsutopien und Alltag. Am Ende eröffnen sich neue Horizonte – bei Beteiligten und Publikum gleichermaßen. … Weiterlesen