Das Deutsch-Israelische Zukunftsforum fördert und unterstützt Menschen aus Israel und Deutschland, die miteinander in bilateralen Projekten Herausforderungen beider Gesellschaften und der deutsch-israelischen Beziehungen bearbeiten. Wir leisten damit einen Beitrag zur verantwortlichen Gestaltung der Gegenwart und Zukunft dieser Beziehungen.

Deutschland und Israel stehen heute als Gesellschaften vor vielfältigen sozialen, politischen und kulturellen Herausforderungen, jeweils für sich und auch gemeinsam. Worüber diskutieren vor diesem Hintergrund junge Berufstätige, Nachwuchskräfte und Studierende, was bewegt sie, woran arbeiten sie? Gerade sie sind es, die den künftigen Beziehungen zwischen beiden Ländern neue Impulse verleihen. Deshalb geben wir ihnen Raum zur Zusammenarbeit und fördern bilaterale Projekte, die die gesellschaftliche Gegenwart inhaltlich und methodisch kreativ in den Blick nehmen. Miteinander zu sprechen statt übereinander ist dabei für uns die leitende Idee, jenseits verbreiteter Klischees und viel begangener Wege. So können bestehende Netzwerke erweitert und neue Kontakte geknüpft werden – als Basis für eine gemeinsame Zukunft in den deutsch-israelischen Beziehungen. Diese aktiv mitzugestalten, dafür engagieren wir uns als Stiftung. Und darin unterstützen wir Sie in Ihren Projekten.

stiftung deutsch-israelisches zukunftsforum bei facebook