Filmvorführung "The Boy"
Filmvorführung "The Boy"
Jüdische Gemeinde zu Berlin, 20. Feburar 2024

Vor dem Hintergrund der Angriffe vom 7. Oktober und dem durch die Hamas verübten Massaker an israelischen Zivilist*innen fand in Kooperation mit dem Zukunftsforum, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V., dem Jüdischen Nationalfonds Deutschland (KKL) und der Jüdischen Gemeinde zu Berlin eine Vorführung des israelischen Films „The Boy“ statt. Der Regisseur und Drehbuchautor des Films, Yahav Winner, wurde während der Anschläge vom 7. Oktober in Kfar Azza ermordet, so dass die Filmvorführung in seinem Gedenken stattfand. "The Boy" war Yahav Winners letzter Film und erzählt vom Leben eines Vaters und seines Sohnes im Kibbuz Kfar Azza am Rande des Gazastreifens. Dr. Ruth Eitan, Hauptdelegierte des KKL in Jerusalem und ehemaliges Vorstandsmitglied des Zukunftsforums, führte in den Film ein.